• taufe-kopfgrafik (c) Rebekka Dierkes

Das Sakrament der Taufe

Christus hat seiner Kirche den Auftrag hinterlassen:

"Darum geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meien Jüngern; Tauft Sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" 

Mt 28,19

 

Die Anmeldung zur Taufe erfolgt zental über das Pastoralbüro. Zur Taufanmeldung müssen Sie persönlich zu einem Anmeldegespräch im Pastoralbüro oder in einer Außenstelle vorstellig werden. Hierbei werden dann alle Formalitäten der Taufe geklärt. Die Öffnungszeiten des Pastoralbüros und der Außenstellen finden Sie unter.

 

Bitte bringen Sie zum Anmeldegespräch folgende Unterlagen mit:
  • Stammbuch bzw. Geburtsurkunde ihres Kindes
  • Bescheinigungen der Paten (vom wohnort Pfarramt)*

* kann nachgereicht werden.

 

Nach Ihrer Anmeldung im Pastoralbüro wird sich zeitnah ein Priester oder Diakon mit Ihnen in Verbindung setzten. Dieser vereinbart mit Ihnen dann ein Termin für ein Taufgespräch.

In diesem Taufgespräch können Sie dann alle Einzelheiten, Wünsche, und Anliegen für die Tauffeier besprechen. Sollten Sie im Nachhinein noch Fragen haben, so steht Ihnen der Seelsorger gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Taufe finden Sie auf der Internetseite der Erzbistums Köln. 

In unserem Seelsorgebereich gibt es an folgenden Wochenden die Möglichkeit zur Taufe.  Zu allen Einzelheiten der Tauftermine, kann Ihnen das Pastoralbüro Auskunft geben.

 

 Wochenende Uhrzeit  Kirche/Kirchort
1. Sonntag im Monat 14:30 Uhr St. Mariä Namen, Osberghausen
2. Samstag im Monat 15:00 Uhr Herz Jesu, Loope
3. Sonntag im Monat 14:30 Uhr St. Jakobus, Ründeroth
4. Sonntag im Monat 14:30 Uhr St. Peter und Paul, Engelskirchen
5. Sonntag im Monat 15:00 Uhr Zur Heiligen Familie, Ek-Hardt


*auch samstags und sonntags in den Messen möglich.

(Angaben ohne Gewähr!)

 

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass an einem Tauftermin auch mehrere Täuflinge getauft werden können.