Gottesdienst to go, zum download

Wichtiger Hinweis:

Alle Gottesdienste sind bis zum 19. April eingestellt.

 

20. März 2020

Das Erzbistum Köln stellt die Feier von öffentlichen Gottesdiensten ab Sonntag, dem 15. März an allen Orten auf seinem Gebiet ein. Die Regelung gilt bis Weißen Sonntag, 19. April. Die Gläubigen sind gebeten, Gottesdienstübertragungen in Fernsehen, Radio oder Internet zu verfolgen. Eine Übersicht ist auf der Internetseite www.erzbistum-koeln.de zu finden. In der gegenwärtigen Ausnahmesituation gelten im Erzbistum Köln insofern die „schwerwiegenden Gründe“, unter denen die Sonntagspflicht ausgesetzt ist. Die private Zelebration der Priester bleibt unverändert erlaubt und ist gegenwärtig als stellvertretender Vollzug besonders empfohlen.

Die Kirchen sind nach Möglichkeit zu den gewohnten Zeiten in der je üblichen Weise und unter Beachtung der bekannt gemachten Hygieneregeln für das persönliche Gebet geöffnet; hierbei sind in jedem Falle die jeweils geltenden amtlichen Verfügungen (z.B. Versammlungsbeschränkungen oder –verbote) maßgeblich. Die Spendung der Hl. Kommunion für Schwerkranke und Sterbende sowie der Krankensalbung erfolgt in der bisher gewohnten Weise.

In den kommenden Wochen überträgt DOMRADIO.DE (www.domradio.de) jeden Abend um 18 Uhr das Rosenkranzgebet und um 18.30 Uhr die Abendmesse aus dem Kölner Dom. An den Sonntagen wird die Heilige Messe um 10 Uhr, an allen Werktagen um 8 Uhr morgens übertragen.

Die Gläubigen sind eingeladen, den Sonntag dennoch zu heiligen, indem sie über die Medien an einer konkreten Eucharistiefeier teilnehmen und diese intentional mitfeiern. Wenn sie dann nicht kommunizieren können, ist dennoch die geistliche Kommunion möglich, d.h. sie können sich im Gebet mit Christus verbinden.

 

Aktuelle Informationen finden Sie jederzeit auf www.engels-kirchen.de

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Alle Gottesdienste fallen bis 19. April aus!

Nutzen Sie bitte in der Zeit die Angebote von domradio.de

Gottesdienste

Zur Zeit sind keine Termine eingetragen.

Allgemeine Gottesdienstordnung

Kurzfristige Änderungen sind möglich. Bitte beachten Sie daher auch die aktuellen Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten!

 

Sonntagsmessen

Samstag
16.45 Uhr - Sonntagvorabendmesse - Herz Jesu, Loope
18.15 Uhr - Sonntagvorabendmesse - Hl. Familie, Hardt (alle 14 Tage)

Sonntag

09.15 Uhr - Hl. Messe - St. Jakobus, Ründeroth (außer am letzten Sonntag im Monat)
09:15 Uhr - Hl. Messe - St. Mariä Namen, Osberghausen (jeden letzten Sonntag im Monat)
11.00 Uhr - Hl. Messe - St. Peter und Paul, Engelskirchen

  

Wochentagsmessen

Montag
09.00 Uhr - Hl. Messe - Hl. Familie, Hardt

Dienstag
08.15 Uhr - Schulmesse - Herz Jesu, Loope
09.00 Uhr - Hl. Messe - Hl. Familie, Hardt
18.30 Uhr - Hl. Messe - St. Jakobus, Ründeroth

Mittwoch
08.15 Uhr - Hl. Messe, bes. für die kfd - Herz Jesu, Loope
09.00 Uhr - Hl. Messe - Hl. Familie, Hardt

Donnerstag
09.00 Uhr - Hl. Messe - Hl. Familie, Hardt
09.00 Uhr - Hl. Messe, bes. für die kfd - St. Peter und Paul, Engelskirchen
18:00 Uhr - Stille-Sein, St. Mariä Namen, Osberghausen Angebot der +CulturKirche Oberberg

Freitag
09.00 Uhr - Hl. Messe - Hl. Familie, Hardt
15.00 Uhr - Hl. Messe - St. Jakobus, Ründeroth (nur jeden 2. Freitag im Monat)
19.00 Uhr - Hl. Messe - Herz Jesu, Loope

 

Familienmessen

1. Sonntag im Monat:
09:15 Uhr in St. Jakobus, Ründeroth

2. Samstag im Monat:
16:45 Uhr in Herz Jesu, Loope

3. Sonntag im Monat:
11:00 Uhr Kinderkirche in der Krypta von St. Peter und Paul, Engelskirchen

4. Sonntag im Monat:
11:00 Uhr in St. Peter und Paul, Engelskirchen