• St. Jakobus

Kirchenvorstand St. Jakobus

Die Katholische Kirchengemeinde St. Jakobus, Engelskirchen-Ründeroth, ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts (KdöR) und wird durch den Kirchenvorstand vertreten.

Der Kirchenvorstand ist das gesetzliche Vertretungsorgan der Kirchengemeinde und verwaltet das Kirchenvermögen. Er befindet z.B. über bauliche Maßnahmen und stellt die Finanzierung des Pfarrlebens sicher. Der Kirchenvorstand entsendet Mitglieder in den Kathilischen Kirchengemeindeverband Engelskirchen, ein Zusammenschluss aller Kirchengemeinden im Seelsorgebereich Engelskirchen.

Der leitende Pfarrer ist als geborenes Mitglied automatisch Vorsitzender des Kirchenvorstandes. Zu seiner Entlastung wird die Arbeit des Kirchenvorstandes durch den Geschäftsführenden Vorsitzenden koordiniert. Der Kirchenvorstand wird alle 3 Jahre zur Hälfte wiedergewählt, um die Kontinuität seiner Arbeit  zu gewährleisten. Die letzte Wahl fand am 17. und 18. November 2018 statt.

  

Mitglieder

Derzeit gehören dem Kirchenvorstand folgende 8 gewählte Frauen und Männer an:

 

Geborenes Mitglied:
Kreisdechant Pastor Christoph Bersch

 

Gewählte Mitglieder:

Christoph Adamietz
Elvira Brelöhr
Michael Gries (Geschäftsführender und 1. stellvertretender Vorsitzender)
Klaus Josupeit
Christian Käß
Christoph Mink (2. stellvertretender Vorsitzender)
Frank Thielgen
Magdalene Schneider

 

Ausschüsse:

Liegenschaften Ründeroth / Osberghausen:

Christoph Adamietz (Vorsitz)
Michael Gries
Christoph Mink
Frank Thielgen

Friedhof:
Magdalene Schneider (Vorsitz)