• Ruhebereich KiTa Herz Jesu Loope

Kindertagesstätte Herz Jesu

"Gemeinsam neue Wege gehen".

Herzlich willkommen in unserer dreigruppigen, katholischen Kindertagesstätte Herz Jesu in Loope, unter Trägerschaft des katholischen Kirchengemeindeverbandes Engelskirchen. Seit 2010 sind wir katholisches Familienzentrum. Das soziale Umfeld unserer Gemeinde ist von einer bunten Vielfalt von Menschen geprägt, die hier miteinander leben, arbeiten und feiern. Unsere Kindertagesstätte betreut 60 Kinder, im Alter von 2 - 6 Jahren, davon 18 Kinder unter drei Jahren.
Ein potenzieller Schwerpunkt in unserer Arbeit, ist das "Spiel". "Wenn man genügend spielt, so lange man klein ist - trägt man Schätze mit sich, aus denen man ein Leben lang schöpfen kann!" Neugierde, Interesse, Lernbereitschaft und Konzentrationsvermögen spielen eine bedeutsame Rolle.
Ein soziales Miteinander im Kindergartenalltag, in dem sich das Leben und Lernen durch "Verstehen durch Kopf, Herz und Hand" prägt, sind wichtige Aspekte unserer religionspädagogischen Arbeit. Durch "handeln - denken - fühlen" entsteht bei uns ein Ort der Begegnung, an dem christliche Grundwerte, wie Toleranz, Hilfsbereitschaft, Nächstenliebe, Höflichkeit, Rücksichtnahme und Verzeihen vermittelt werden und Gottes Liebe unseren Alltag prägt. Unsere Kindertagesstätte ist ein wichtiger Bestandteil der Kirche und hat einen lebendigen Anteil an der Gemeinschaft vor Ort.
Möchten Sie mehr über uns und unsere pädagogische Arbeit erfahren, so nehmen Sie doch einen Einblick in unseren Alltag. Vereinbaren Sie einen Termin, um sich die Einrichtung vor Ort anzuschauen. Wir freuen uns und nehmen uns gerne Zeit für Sie.

 

Unsere Räumlichkeiten

Eine herzliche und gemütliche Atmosphäre entsteht durch unsere hellen und freundlich gestalteten Räume. Jede Gruppe ist mit einem Gruppen-, Neben- und Ruhe-/Differenzierungsraum ausgestattet. So befindet sich in den Räumen ein Rollenspiel, Konstruktions- und Kreativbereich, in denen sich die Kinder entfalten können. Zusätzlich bietet jede Gruppe eine besondere Spielstätte, die allen Kindern einen besonderen Anreiz bietet.

Das Außengelände bietet genügend abwechslungsreiche Möglichkeiten, welche die Koordination und den Bewegungsdrang der Kinder sowie das Miterleben des Jahreskreislaufes in der Natur ermöglichen. Sandfläche mit Klettergerüst, Nestschaukel, Tipis als Rückzugsmöglichkeit, Wiese mit Kletterbäumen und die großflächige Pflasterung vor den Gruppenräumen für die Bewegung mit Fahrzeugen, lassen viel Freiraum zur kreativen Nutzung.

 

Unser pädagogisches Konzept

Der ganzheitliche Aspekt spiegelt sich in unserem Konzept wieder: Bei allen Zielen und Wertmaßstäben unserer Arbeit werden die emotionalen, sozialen, intellektuellen und körperlichen Komponenten der Entwicklung geachtet. Dazu gehört die Akzeptanz der unterschiedlichen Fähigkeiten und Voraussetzungen jeden Kindes. Dazu gehört auch das Miteinbeziehen der Kinder entsprechend des Entwicklungsstandes, bei verschiedenen Entscheidungsprozessen in der Einrichtung. "Kinder lernen in unserer Einrichtung, gegenwärtige und zukünftige Lebenssituationen zu bewältigen", gruppenübergreifend, ganzheitlich und mit den methodischen Grundlagen des situationsorientierten Ansatzes.

 

Mitarbeiter

Unser Team besteht aus 8 pädagogischen Fachkräften, einem Anerkennungspraktikanten, einer Küchenkraft sowie einer Reinigungskraft. Die pädagogischen MitarbeiterInnen bringen, neben der fachlichen Qualifikation, ihre eigene Persönlichkeit - mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten und Begabungen - mit ein.

 

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Elternarbeit in unserer Einrichtung gestaltet sich vielseitig und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit, um den familienergänzenden Auftrag zu erfüllen. Wir pflegen ein partnerschaftliches Verhältnis zum Wohle des Kindes. Unser Miteinander spiegelt sich in Elternabenden, Elterngesprächen, "Tür- und Angelgesprächen", Festen, Mitwirkung und Planung von Veranstaltungen und Unterstützung jeglicher Art wieder. Sie setzt gegenseitige Wertschätzung, Offenheit im Umgang untereinander und partnerschaftliche Kooperation voraus.

 

Tagesablauf / Essen

von 07:00 Uhr bis 12:30 Uhr - Individuelle, pädagogische Betreuung mit Projekten
von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr - Mittagstisch und Ruhezeit
von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr - Individuelle, pädagogische Betreuung mit Projekten

 

Essen:

Die Kinder bringen ihr eigenes, gesundes Frühstück mit. Zu trinken gibt es Milch, Mineralwasser und Tee. Alle Kinder, die über Mittag in unserer Kindertagesstät verweilen, nehmen eine warme Mahlzeit ein. Das Essen wird von der "Bergischen Landküche" geliefert. Bei der Auswahl der Gerichte bestimmen die Kinder mit. Kulturell, gesundheitsbedingt und religiös begründete Essgewohnheiten werden berücksichtigt.